E-Paper Indoor

E-Paper Indoor Anzeiger erweisen sich auch im Innenbereich als perfektes Anzeigemedium. Der Low-Power Ansatz sowie das leichte Nachrüsten für diverseste Applikationen rechtfertig das Medium E-Paper. Ein Auszug unserer Projektbeispiele:

ÖBB Lehrlingsheim

ÖBB – Lehrlingsheim

Für das ÖBB Lehrlingsheim in St.Pölten war eine automatische Türschildbeschriftung gefordert. Die Verweildauer der Gäste beträgt zwischen einer Übernachtung und dem Verbleib über mehreren Wochen. Die 40 Zimmer mit den richtigen Namen der Gäste immer aktuell zu halten war extrem aufwändig. So wurde ein System entwickelt, welches automatisch die Belegung der Zimmer (Name des Gastes) aus dem Buchungssystem übernimmt und auf den Türschildern darstellt.


Eurest Salatbar

EUREST – Speisenauszeichnung

Für den Bank Austria Campus wurde unter der Führung der Firma EUREST das europaweit größte Selbstbedienungs-Restaurant errichtet. Der Kundenwunsch war für diverse Teile des Restaurants keine herkömmlichen Bildschirme zu verwenden sondern ganz bewusst E-Paper Anzeiger, weg von der Farbe hin zu schwarz/weiß Darstellungen. So wurden 32″ Anzeiger und 13″ Anzeiger installiert. Je nach Speisen- und Menüsituation können die batteriebetriebenen Anzeiger einfach immer angepasst und den Gegebenheiten entsprechend verortet werden. Die Anzeiger wurden direkt an das Kassensystem angebunden. So wird zukünftig sicher gestellt, dass Speisebezeichnungen sowie die Preisauszeichnung immer korrekt sind. Auch Ad-Hoc Änderungen, die tagsüber immer wieder anfallen, werden binnen Sekunden korrekt auf den Anzeigern dargestellt.


Universität für Bodenkultur – Hörsaalbelegung

Große Bildschirme im Eingangsbereich der BOKU waren schon Teil der Bestandsinfrastruktur. Die BOKU wollte aber, das die Informationen bis an den Hörsaal weitergeführt werden. So wurde beim Eingangsbereich jedes Hörsaales ein 13″ E-Paper montiert. Die Datenanbindung erfolgt über das bestehende Lehrsaal-Buchungssystem. So können die Studierenden noch vor dem betreten des Hörsaales prüfen ob sie bei der korrekten Lehrveranstaltung sind. Der Informationsgehalt beginnt bei der Lehrveranstaltungsbezeichnung, dem Vortragenden und geht bis zur Dauer der Veranstaltung. Weiters sind auch die beiden nächsten Lehrveranstaltungen des aktuellen Tages ausgelobt. Die Energieversorgung und die Datenversorgung wurde via PoE Anschluss realisiert.


Wiener Linien – Speiseplanaushang

Für das Bistro der Wiener Linien wurde für die Darstellung des Menüplanes ein 32″ Anzeiger im Eingangsbereich des Bistros platziert. Die Tagesspeisen wurden mit kleinen 6″ Anzeigern direkt vor den Warmhaltebehältern aufgestellt. Auch hier war das Ziel mit einem hohen Grad an Automatismus die Contents an die Anzeiger zu bringen. So wird von der Planungssoftware des Bistro-Betreibers der Speiseplan der Woche ausgelesen und entsprechend am großen Display und an den kleinen Displays dargestellt.

Kontaktieren Sie uns einfach!